Home | Suche
SAROLEA > Getriebe > HRS Getriebe <

Die hochrechteckig stehenden Getriebe ....1928 bis 1937 (1938)



Es gibt welche für 350er Maschinen und welche für 500er/600er Maschinen, die Befestigung am Rahmen sind bei beiden gleich. Es gibt Unterschiede bei den Übersetzungsverhältnissen und bei der Dimensionierung einiger weniger Teile.

Dieses Getriebe gibt es als Dreiganggetriebe mit Handschaltung und als Vierganggetriebe die entweder eine Handschaltung oder einen externen Fußschaltautomaten haben.

Die Dreiganggetriebe scheinen alle eine fortlaufende Nummer zu tragen. Bei den frühen Getrieben beginnt diese mit eine "B" > boite < franz.für "Kasten". Spätestens ab 1931 ist das "B" nicht mehr vorhanden.

bis her gefundene Nummern der Dreiganggetriebe sind:

  • B5845? in 2000TO? 1929
  • B6686? in 468LI? 1929
  • B11066? in 2000SE? 1929
  • B11333? in 3000OW 1929
  • B11612? in [300368] 1929
  • B11745? in 1003AU 1929
  • B11910? in 1110FW?
  • B12068? in [300413]
  • B12273? in 1006FZ 1929
  • B12631? in 1007IO?
  • B12676? in 1009GK? 1929
  • B13951? in [101677]
  • B14047? in 3010TN?
  • B14137? in [300843]
  • B15373? in 3020CK? 1930
  • B15386? in 1031ZE?
  • B15434? in [103223]
  • [16181] in [303108]
  • 16385? in 1037BA 1931
  • 16467? in 2506MK? 1931
  • 16581? auf 303293
  • 16957? in 3034OP? 1932
  • 17041? in 3600NF 1932
  • 19899? in 1303JH 1931
  • 20464? in 1305JE 1931
  • 21611? in 533KD 1932
  • 22292 in 537ZW 1934
  • 23187? in [105309] 1933

Ob die Vierganggetriebe durchgehend nummeriert waren ist fraglich.

bis her gefundene Nummern der Vierganggetriebe sind:

Für ganz schnelle Truppe gab es spezielle "Renngetriebe", eingebaut in die "C-Modelle" oder "F-Modelle". Ob sich die Getriebe der beiden Modelle unterschieden weiß ich im Moment noch nicht. Aber pünktlich zu Weihnachten hat sich ein solches Getriebe bei mir eingefunden.

 
Home e/rc
Kommentar hinterlassen:
Nickname:
     E-Mail:
Nachricht:
   Passwort: